Eintragung in das Landesverzeichnis für die Direktion eines Gesundheitsbezirkes des Südtiroler Sanitätsbetriebes

Descriziun generala

Bei der Landesabteilung Gesundheit ist das Landesverzeichnis der Personen angelegt, die für die Ernennung zur Direktorin/zum Direktor eines Gesundheitsbezirks des Südtiroler Sanitätsbetriebes geeignet sind.

Um in dieses Landesverzeichnis eingetragen zu werden, müssen die Bewerberinnen/die Bewerber, welche im Besitz der Voraussetzungen laut der einschlägigen Kundmachung sind, ein Kolloquium bestehen. Die Generaldirektorin/der Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes ernennt, nach Anhören der Landesregierung, die Bezirksdirektorin/den Bezirksdirektor, wobei sie/er verpflichtend aus den Landesverzeichnissen der Geeigneten schöpft. Sie/Er kann auch aus dem Verzeichnis der Führungskräfte und Führungskräfteanwärterinnen/Führungskräfteanwärter des Landes auswählen, sofern die Voraussetzungen für die zu besetzende Führungsposition erfüllt sind. Die in den Abschnitten A, B und/oder C des Verzeichnisses eingetragenen Führungskräfte und Führungskräfteanwärterinnen/Führungskräfteanwärter des Landes können somit ihr Interesse zur Ernennung bekunden.

Die Voraussetzungen und Modalitäten, sowie Informationen zur Eintragung in das Landesverzeichnis können Sie der beiliegenden Kundmachung entnehmen (Dekret Nr. 17269/2021, Anlage A).

Siehe Dekret Nr. 17269/2021, Anlage A), Artikel 2 und 3

Siehe Dekret Nr. 17269/2021, Anlage A), Artikel 5

Die Kosten belaufen sich auf 16,00 € (Stempelmarke).

Landesgesetz vom 21. April 2017, Nr. 3 in geltender Fassung „Organisationsstruktur des Landesgesundheitsdienstes“

Dekret des Landeshauptmanns vom 1. September 2017, Nr. 33 in geltender Fassung „Landesverzeichnis der für die Ernennung zur Direktorin/zum Direktor eines Gesundheitsbezirks des Südtiroler Sanitätsbetriebs geeigneten Personen“

Art. 10-bis des Landesgesetzes vom 21. April 2017, Nr. 3, in geltender Fassung „Organisationsstruktur des Landesgesundheitsdienstes“

Art. 15 des Landesgesetzes vom 23. April 1992, Nr. 10 in geltender Fassung „Neuordnung der Führungsstruktur der Südtiroler Landesverwaltung“

Die Anträge auf Eintragung in das Landesverzeichnis müssen, bei sonstigem Ausschluss, innerhalb von 30 Tagen ab Veröffentlichung dieser Kundmachung eingereicht werden, sprich innerhalb 27. Oktober 2021 um 12:00 Uhr.

Unbeschadet der Fälligkeit laut vorherigem Absatz, kann der Antrag ständig eingereicht werden.

Diese nachfolgenden Anträge müssen innerhalb 15. Oktober 2023 eingereicht werden und werden anschließend von der Kommission bewertet. Nach diesem Datum werden die Anträge alle zwei Jahre bewertet, wobei ausschließlich jene Anträge berücksichtigt werden, die bis zum 15. Oktober des Jahres, in dem die Bewertung durchgeführt wird, eingereicht worden sind.

(Sorvisc actualisá ai: 14/10/2021)

Ënt competënt

Ofize Ordinamënt sanitar
Palazzo 12, via Canonico Michael Gamper 1, 39100 Balsan
Telefono: 0471 41 81 40
0471 41 81 41
Fax: 0471 41 81 59
E-mail: gesundheitsordnung@provinz.bz.it
PEC: ges.ord.san@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinzia.bz.it/

Terminns

Die Anträge auf Eintragung in das Landesverzeichnis müssen, bei sonstigem Ausschluss, innerhalb 27. Oktober 2021 um 12:00 Uhr eingereicht werden.