Mitteilungen vom Landespresseamt

Online-Stellenwahl für die ladinischen Schulen für 2021/2022

Am 10. Juni findet die Wahl der Lehrerstellen für die Grund-, Mittel- und Oberschulen der ladinischen Ortschaften für das Schuljahr 2021/2022 statt. Die Stellenwahl erfolgt online.

Die Wahl der Lehrerstellen an den Schulen in Gröden und im Gadertal erfolgt am 10. Juni online. (Foto: Pixabay)

Die Wahl der Lehrerstellen an den Grund-, Mittel- und Oberschulen in Gröden und im Gadertal für alle Schulstufen sowie für befristete und unbefristete Arbeitsverträge findet online statt, und zwar am 10. Juni 2021.

Der Online-Dienst ermöglicht die Wahl des Arbeitsplatztes aufgrund der Position in der Landesrangliste, in der Landesrangliste mit Auslaufcharakter und in der Schulrangliste.

Für die Nutzung des Dienstes müssen die Lehrerinnen und Lehrer in die entsprechen­den Ranglisten eingetragen sein. Die Anmeldung erfolgt mit den persönlichen Zugangsdaten und somit via SPID Account oder aktivierter Bürgerkarte.

Informationen über den Zugang zu myCivis gibt es im Web unter diesem Link.

Reststunden von mehr als sechs Stunden werden in Präsenz vergeben, und zwar am Freitag, 11. Juni 2021, um 15 Uhr im Hauptsitz des Ladinischen Schulamts, Bindergasse 29, in Bozen.

Auskünfte zur Stellenwahl an den Grundschulen erteilt Claudia Aquilini unter der Tel. 0471 417015 und zur Stellenwahl an den Mittel- und Oberschulen Anna Rudiferia unter Tel. 0471 417018.

LPA/red/san

Bildergalerie