Mitteilungen vom Landespresseamt

Kulturlandesräte stellen am Freitag Maßnahmenpaket 2021 vor

Mit einem Maßnahmenpaket will das Land einen Kultur-Neustart einleiten. Mit welchen Maßnahmen Südtirols Kulturbetrieb wiederbelebt werden soll, darüber informieren die drei Kulturlandesräte.

Corona-Hilfen für Familien und Unternehmen von 500 Millionen Euro hat die Landesregierung im März auf den Weg gebracht. Die notwenigen haushalterischen Voraussetzungen für das Hilfspaket schaffte der Südtiroler Landtag mit der Verabschiedung einer Haushaltsänderung Mitte März.

Auch für den Kulturbereich, der besonders lange coronabedingte Schließungszeiten verkraften musste, sind gezielte Corona-Hilfen vorgesehen. Es handelt sich dabei um ein Paket an Maßnahmen, das auf eine Existenzsicherung der Kulturschaffenden und auf eine Wiederbelebung des Kulturbetriebes abzielt.

Welche Maßnahmen das Paket beinhaltet, darüber werden die drei Kulturlandesräte Philipp AchammerGiuliano Vettorato und Daniel Alfreider informieren. Die Pressekonferenz wird coronabedingt per Livestream online aus dem Pressesaal des Landes übertragen, und zwar 

am Freitag, den 16. April 2021


um 10.30 Uhr

über die Facebook-Seite und den Youtube-Kanal

des Landes Südtirol.

LPA/jw