Förderungen für Revisions- und Führungskosten zugunsten der anerkannten Genossenschaftsverbände RG 8/64 Art. 4

N sorvisc dl'aministraziun provinziala de Südtirol

Descriziun generala

Das Regionalgesetz 8/1964 fördert die Aufsichtstätigkeit zugunsten der Mitgliedgenossenschaften der in Südtirol anerkannten Genossenschaftsverbände.

Die Beihilfen laut Artikel 4 des Regionalgesetzes vom 14. Februar 1964, Nr. 8, in geltender Fassung, können den anerkannten Vertretungsverbänden der Genossenschaften, zur Deckung eines Teils ihrer Kosten für die Revisions- und Aufsichtstätigkeit zugunsten der angeschlossenen genossenschaftlichen Körperschaften gewährt werden sowie für die interne und externe Förderungs- und Entwicklungstätigkeit.

Die Anträge müssen auf eigenen, von der zuständigen Landesabteilung bereitgestellten Vordrucken abgefasst, digital unterzeichnet oder mit qualifizierter elektronischer Unterschrift und durch eine einzige PEC-Mitteilung  dem zuständigen Landesamt übermittelt werden.

Dem Ansuchen ist eine Stempelmarke von Euro 16,00 beizulegen.

(Sorvisc actualisá ai: 30/10/2018)

Ënt competënt

Ufize Svilup dla cooperazion
Palazzo 10, via Crispi 15, 39100 Balsan
Telefonn: 0471 41 49 30
Fax: 0471 41 49 39
PEC: gen.coop@pec.prov.bz.it

Orar por la jënt:

Montag bis Freitag: von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Donnerstag von 8.30 bis 13.00 und 14.00 bis 17.30 Uhr.

Terminns

Die vom Artikel 4 des Regionalgesetzes 8/1964, Art. 4 vorgesehenen Beihilfen sind innerhalb Februar eines jeden Jahres beim Amt für die Entwicklung des Genossenschaftswesens von den anerkannten Genossenschaftsverbänden einzureichen.

Für die Gesuchseinreichung sind die vorgesehenen Formulare zu verwenden.