Kurs für die Befähigung zum Tätowieren und Piercen

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Descriziun generala

Das Landesamt für Gesundheitsordnung organisiert die Ausbildungskurse für die Befähigung zum Tätowieren und Piercing. Der positive Abschluss des Kurses ist Voraussetzung für den Erhalt der Genehmigung, um Tätowierungen und Piercings, auch zeitlich befristet, durchführen zu können. Auch die bei der Handels-, Industrie-, Handwerks- und Landwirtschaftskammer eingetragenen Gold- und Silberschmiede und andere Fachpersonen, die nicht nur ausschließlich verpackten und sterilen Ohrschmuck mit der eigens vorgesehenen Zange an Ohrläppchen anbringen, müssen diese Genehmigung einholen.

Der Kurs findet jährlich normalerweise in Frühling (April-Juni) statt, vorausgesetzt, dass mindestens 10 Einschreibungen vorliegen. Er umfasst mindestens 30 Stunden.

  • Abschluss der Mittelschule oder einer höheren Schule oder Abschluss einer gleichwertigen ausländischen Schule
  • Mindestalter von 18 Jahren

  • Mittelschuldiplom oder Diplom einer höheren Schule
  • Diplom eines gleichwertigen ausländischen Studientitels
  • Kopie eines gültigen Personalausweises

Die Höhe der Einschreibegebühr wird aufgrund der Anzahl der Teilnehmer festgelegt und ist an den Veranstalter zu entrichten.

Die Kosten für diese Dienstleistung belaufen sich auf 32,00 € (2 Stempelmarken): eine für den Antrag und die zweite für die Bestätigung über den Kursabschluss.

Dekret des Landeshauptmanns vom 13. Juni 2007, Nr. 37 "Verordnung über die sichere Durchführung von Tätowierungen und Piercings"

Der Kurs kann in deutscher oder italienischer Sprache besucht werden.

(Sorvisc actualisá ai: 18/07/2019)

Ënt competënt

Amt für Gesundheitsordnung
Landhaus 12, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 81 48 Kostner Elena
0471 41 81 41
Fax: 0471 41 81 59
E-Mail: gesundheitsordnung@provinz.bz.it
PEC: ges.ord.san@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/gesundheit

Orar por la jënt:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Terminns

Der Antrag um Einschreibung zum Kurs kann ab 1. Dezember 2019 eingereicht werden.