Fahrzeug als Taxi oder Mietwagen mit Fahrer zulassen

N sorvisc dl'aministraziun provinziala de Südtirol

Descriziun generala

Wenn ein Kraftwagen als Taxi oder Mietwagen mit Fahrer zugelassen werden soll, so muss das Fahrzeug einer Abnahme unterzogen werden.

  • Antragsformular TT 2119/BZ – vom Fahrzeugeigentümer ausgefüllt und unterschrieben;
  • Zulassungsbescheinigung;
  • Ersatzerklärung eines notariellen Aktes betreffend die Ermächtigung zur Ausübung des Taxidienstes oder Mietwagendienstes mit Fahrer.

Wenn hingegen ein Fahrzeug, das als Taxi oder Mietwagen mit Fahrer zugelassen ist, für Eigenbedarf zugelassen werden soll, so genügt ein Verwaltungsantrag an das Kraftfahrzeugamt ohne das Fahrzeug einer Abnahme zu unterziehen.

Die Kosten für die Abnahme betragen 41,00 €.

Falls eine neue Zulassungsbescheinigung ausgestellt werden muss, erhöht sich dieser Betrag um 16,00 €.

Man kann mit Bancomat, Kreditkarte oder in Bar bezahlen.

  • Artikel 75 des Straßenverkehrsgesetzes
    Gesetz vom 15.01.1992, Nr. 21

Wer ein Fahrzeug als Taxi oder Mietwagen mit Fahrer benützt, ohne dass es als solches zugelassen ist, unterliegt einer Geldstrafe und der Zusatzstrafe des zeitweiligen Stilllegung der Zulassungsbescheinigung (Art. 82 und 85 StVG).

(Sorvisc actualisá ai: 28/10/2019)

Ënt competënt

Zënter provinziel Revijion veicui
Sigismund-Schwarz-Straße 40, 39100 Balsan
Telefono: 0471 41 34 50
0471 41 34 51
Fax: 0471 41 34 62
E-mail: kfz-pruefstelle@provinz.bz.it
PEC: lpf.crv@pec.prov.bz.it

Terminns

Die Nutzung dieses Dienstes muss persönlich oder über eine Autoagentur vorgemerkt werden:

www.provinz.bz.it/tourismus-mobilitaet/mobilitaet/individueller-verkehr-kraftverkehr/autoagenturen.asp