Hydrographischer und Glaziologischer Dienst

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Descriziun generala

Im Bereich der Hydrologie bietet das hydrographische Amt folgende Dienste an:

  • Überwachung und Verbreitung der Wasserstände und Abflüsse der wichtigsten Flüsse des Landes
  • Erfassung und Verbreitung der wichtigsten Wetterparameter eines landesweiten  Stationsnetzes
  • Hydrologische Bilanzen der wichtigsten Einzugsgebiete
  • Wasserführungsmessungen für spezielle Gutachten
  • Erfassung und Verbreitung der Grundwasserstände
  • Hydroreport , eine monatliche hydrologische Analyse des Landes
  • Verwaltung und Entwicklung eines hydraulischen Modells für die Hochwasservorhersage und für allgemeine Einzugsgebiete

Arbeitsgebiete der Gletscherbeobachtung sind:

  • Längenmessung der Gletscherzungen (Vorstoss/Rückzug)
  • Aktualisierung und  Verwaltung des Gletscherkatasters
  • Erstellung von Massenbilanzen für einige ausgewählte Gletscher
  • Glacier Report,  ab 2003 jährliche Massebilanzen der Gletscher Weissbrunn, Übeltalferner und Langferner

Wie viel hat es in Ihrer Nähe die vergangenen Tage geregnet? Wie stark weht der Wind auf den Bergen? Wie viel Schnee liegt in den Dolomiten? Wie hoch steht das Wasser zurzeit an der Etsch?
Aktuelle Wetterdaten und Pegelstände »

Per d'autra nfurmazions prions bel de jì sun la plata dla istituzion cumpetënta per chësc servisc.

(Sorvisc actualisá ai: 15/05/2015)

Ënt competënt

Hydrographisches Amt
Drususallee 116, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 47 40
Fax: 0471 41 47 79
E-Mail: hydro@provinz.bz.it
PEC: hydro@pec.prov.bz.it
Website: www.provinz.bz.it/hydro/index_d.asp

Orar por la jënt:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr