Arbeit: Informationen zu den Projekten der gezielten Vermittlung während des Covid-19-Notstandes

Descriziun generala

Die Förderung aller Arbeitseingliederungsprojekte für Menschen mit Behinderung mit einer individuellen Vereinbarung im Sinne des Landesgesetzes Nr. 7/2015 und mittels Praktika für am Arbeitsmarkt sozial benachteiligter Personen im Sinne des Landesgesetzes Nr. 39/1992

Sämtliche ausgesetzte Projekte dürfen unter Anwendung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, sowie der geltenden hygienischen und sanitären Maßnahmen und Sicherheitsprotokolle zur Vermeidung der Krankheitsübertragung weiter durchgeführt werden. Die aufnehmende Struktur entscheidet, auch unter Berücksichtigung der durchgeführten Risikobewertung, ob das Projekt weitergeführt wird oder ausgesetzt bleibt. Die eventuelle Weiterführung ist der eigenen Fachkraft für die Arbeitsintegration mitzuteilen.

Auf der Grundlage von Artikel 16, Absatz 6 des Landesgesetzes Nr. 1/2021 wird den betroffenen Personen gemäß Artikel 28, Absatz 1 des Landesgesetzes vom 16. April 2020, Nr. 3, weiterhin ein monatliches Entgelt in Höhe von 400 Euro während des Zeitraums der Covid-19 bedingten Aussetzung anerkannt. Das Entgelt wird im Fall der individuellen Vereinbarungen von Amts wegen vonseiten des Arbeitsservice ausbezahlt. Im Fall von Praktika von Arbeitsmarkt sozial benachteiligter Personen ist der Antrag der interessierten Person erforderlich.

Dieses Entgelt wird auch für alle Personen vorgesehen, dessen Arbeitseingliederungsprojekt in Bearbeitung für die Genehmigung durch das Landesamt Arbeitsservice ist und in den Zeitraum der Aussetzung fällt.

Der Zeitraum der Aussetzung kann nach der Beendigung es Projekts nachgeholt werden. Antrag dafür ist unter den E-Mail-Adressen as.sl@pec.prov.bz.it oder sl@provinz.bz.it einzureichen.

Per d'autra nfurmazions prions bel de jì sun la plata dla istituzion cumpetënta per chësc servisc.

(Sorvisc actualisá ai: 04/03/2021)

Ënt competënt

Ofize Sorvisc laur
Palazzo 12, via Canonico Michael Gamper 1, 39100 Balsan
Telefono: 0471 41 86 00
0471 41 86 01
E-mail: as@provinz.bz.it
PEC: as.sl@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinzia.bz.it/