Nutztiere - Digitale Verwaltung

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Descriziun generala

Dieser Online-Dienst bietet Ihnen folgende Funktionen:

  • Führung des digitalen Stallregisters (ersetzt das Stallregister im Papierformat)
  • Eintragung der durchgeführten Hausschlachtungen/Tötung*
  • Einsicht in Impfungen und Laboranalysen der Nutztiere im eigenen Betrieb
  • Kontaktaufnahme mit dem betrieblichen tierärztlichen Dienst des Südtiroler Sanitätsbetriebs

Seit dem 08.05.2019 stehen neue Funktionen zur Meldung einer Tierbewegung für Sie bereit (die eingetragenen Tierbewegungen werden automatisch ins digitale Stallregister übertragen):

  • Modell 4 für Ausgangsbewegungen von Tieren in andere Zuchtbetriebe, an den Schlachthof, den Handelsstall, das Sammelzentrum in und außerhalb Südtirols*
  • Durchführung der Eingangsbewegung von Tieren*
  • Modell 7 für Tierbewegungen auf Almen in anderen italienischen Provinzen*
    Tierbewegungen auf Almen innerhalb Südtirols werden hingegen vom verantwortlichen Almbetreiber verwaltet (über den myCIVIS Online-Dienst „Tierbewegungen auf Almen und Weiden - digitales Almregister“).
  • Tierbewegungen zwischen verschiedenen Almen in anderen italienischen Provinzen*

*ACHTUNG:
Dieser Dienst steht rund um die Uhr zur Verfügung. Davon ausgenommen sind lediglich jene Funktionen (mit * gekennzeichnet), die in direkter Verbindung zur Nationalen Viehdatenbank Italiens (BDN) stehen. Die damit verbundenen Funktionen stehen werktags (Montag bis Samstag) von 3:00 bis 23:00 Uhr und sonntags von 8:00 bis 23:00 Uhr bereit.

Derzeit steht der Online-Dienst nur für Rinder, Schafe und Ziegen bereit. Zu einem späteren Zeitpunkt wird er auch auf Schweine, Pferde und Geflügel ausgeweitet werden.

Die Nutzung aller Online-Dienste von myCIVIS kann auch an andere Personen delegiert werden (Vertretung).

Hilfe bei eventuellen Fragestellungen bekommen sie über die Grüne Nummer 800 816 836 (Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr), indem sie in myCIVIS die Fragen/Antwort Tabelle (FAQ) des Dienstes „Nutztiere - Digitale Verwaltung“ konsultieren, bei den Verbänden oder beim betrieblichen tierärztlichen Dienst des Südtiroler Sanitätsbetriebes (https://www.sabes.it/de/krankenhaeuser/bozen/tieraerztlicher-dienst-bz.asp).

  • einheitliche digitale Identität SPID ("servizio pubblico d'identità digitale") oder
  • aktivierte Bürgerkarte/Gesundheitskarte mit Nutzung eines Lesegeräts
  • Per d'autra nfurmazions prions bel de jì sun la plata dla istituzion cumpetënta per chësc servisc.

    (Sorvisc actualisá ai: 22/05/2019)

    Ënt competënt

    Landestierärztlicher Dienst
    Laura-Conti-Weg 4, 39100 Bozen
    Telefon: 0471 63 51 00
    0471 41 52 00
    E-Mail: vet@provinz.bz.it
    PEC: vet@pec.prov.bz.it
    Website: http://www.provinz.bz.it/landwirtschaft/