Risiken und Naturkatastrophen - eine Anleitung zum Selbstschutz

N sorvisc dl'aministraziun provinziala de Südtirol

Descriziun generala

Naturkatastrophen, Unwetterereignisse oder Erdbeben können plötzlich auftreten und jeder kann davon betroffen sein. Es gibt natürlich keinen absoluten Schutz vor allen Schadensfällen, doch den meisten Gefahren kann man vorbeugen oder durch sinnvolles Handeln schädliche Auswirkungen; in Grenzen halten.

Die Hilfs- und Einsatzorganisationen des Landes arbeiten rasch und effizient. Auf sie können sich alle Bürger verlassen. Und doch kommt dem Selbstschutz eine zentrale Rolle zu: Wer über das nötige Wissen verfügt und richtige Vorsorge trifft, kann sich im Ernstfall selbst helfen und die Zeitspanne bis zum Eintreffen der Hilfsmannschaften wirkungsvoll überbrücken.

Die Broschüre "Zivilschutz in Südtirol" will Grundkenntnisse des Selbstschutzes vermitteln.

Por l’anuzaziun de chësc sorvisc ne vêlel degönes condiziuns d’azès particolares.

Por l’anuzaziun de chësc sorvisc ne val nia debojëgn de dè jö documënć implü.

L’anuzaziun de chësc sorvisc é debann.

Per d'autra nfurmazions prions bel de jì sun la plata dla istituzion cumpetënta per chësc servisc.

(Sorvisc actualisá ai: 24/03/2015)

Ënt competënt

26.3. Ufize Prutezion zevila
viale Druso 116, 39100 Balsan
Telefonn: 0471 41 60 41 Amt für Zivilschutz - Ufficio protezione civile
Fax: 0471 41 60 59 Amt für Zivilschutz - Ufficio protezione civile
E-mail: protezione.civile@provincia.bz.it
PEC: zs.pc@pec.prov.bz.it
Plata internet: http://www.provincia.bz.it/protezione-civile/

Orar por la jënt:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Terminns

Por l’anuzaziun de chësc sorvisc ne n’él da tignì ite degügn terminns particolars.