Gewährung von Beihilfen für die Teilnahme von Erzeugern landwirtschaftlicher Erzeugnisse an Qualitätsregelungen

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Descriziun generala

Begünstigte

Erzeugergemeinschaften und landwirtschaftliche Organisationen und ihre Vereinigungen mit operativem Sitz in Südtirol.

Förderbare Vorhaben

Kosten für die obligatorischen Kontrollen im Zusammenhang mit den Qualitätsregelungen die nicht von den Unternehmen selbst getragen werden müssen.

Kapitalbeitrag

bis zu 100 % der zuschussfähigen Kosten

Der Antrag um Beihilfe muss, versehen mit einer Beschreibung der Qualitätsregelung und der vorgesehenen Kontrollen beim Amt für Viehzucht, Brennerstraße 6, Bozen eingereicht werden.

Bitte beachten Sie die spezifischen Informationen der nachfolgend auszuwählenden Behörden

(Sorvisc actualisá ai: 19/09/2019)

Ënt competënt

Amt für Viehzucht
Landhaus 6, Brennerstraße 6, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 50 90
0471 41 50 91
E-Mail: viehzucht@provinz.bz.it
PEC: viehzucht.zootecnia@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/landwirtschaft/

Terminns

Der Antrag muss innerhalb 31. Dezember eines jeden Jahres für das darauffolgende Geschäftsjahr beim Amt für Viehzucht, Brennerstraße 6, Bozen eingereicht werden.