Chemische Analysen von Lebensmitteln, Futtermitteln und Kosmetikprodukten

N sorvisc dl'aministraziun provinziala de Südtirol

Descriziun generala

Das Labor für Lebensmittelanalysen und Produktsicherheit der Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz bietet als Dienstleistung die chemische Analyse von Lebensmitteln, Futtermitteln und Kosmetikprodukten an.

Die Umweltagentur verfügt über ein Qualitätsmanagementsystem nach der NORM ISO/IEC 17025 und ist ACCREDIA akkreditiert. Hier finden Sie das aktuelle Verzeichnis der Prüfverfahren ACCREDIA.

Aufgrund der Verschiedenheit der Produkte, der hohen Anzahl möglicher Analysen und den demnach sehr unterschiedlichen Kosten, ist es unvermeidbar vor der Abgabe der Proben das Labor zu kontaktieren.

Por l’anuzaziun de chësc sorvisc ne vêlel degönes condiziuns d’azès particolares.

Das unten angeführte, in allen Einzelheiten, ausgefüllte Antragsformular.

Hinweis: Das ausgefüllte Formular muß digital unterschrieben und mittels E-Mail oder zertifizierter E-Mail versendet werden. Im Falle, daß das Formular nicht digital unterschrieben werden kann, muß dieses gedruckt, unterschrieben, gescannt und gemeinsam mit einer Kopie des Personalausweises mittels E-Mail oder zertifizierter E-Mail versendet werden. Falls es nicht möglich ist, die Dokumente zu scannen, können diese mittels Post verschickt oder am Annahmeschalter zugleich mit der Probe abgegeben werden. 

Der Dienst ist kostenpflichtig (siehe Anlage unten: "Tarife der Landesagentur für Umwelt").

(Sorvisc actualisá ai: 02/07/2019)

Ënt competënt

29.7. Laboratore por analises di alimënc y segurëza di produc
via Amba Alagi 5, 39100 Balsan
Telefonn: 0471-417120
Fax: 0471 41 71 19
PEC: food@pec.prov.bz.it

Orar por la jënt:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Anmerkung: Für die Entnehmer der Dienste für Hygiene, der tierartzlichen Dienste, Lieferanten und NAS (Montag - Freitag: 9.00 - 12.15 Uhr, 14.30 - 16.15 Uhr).

Terminns

Por l’anuzaziun de chësc sorvisc ne n’él da tignì ite degügn terminns particolars.