Mitteilungen vom Landespresseamt

Corona: Eine Neuinfektion an den italienischen Bildungseinrichtungen

Eine neue Sars-CoV-2-Infektion ist heute (15. Jänner) von der Italienischen Bildungsdirektion gemeldet worden. Drei Schulklassen wurden in Quarantäne überstellt.

Eine Neuinfektion wurde heute aus den italienischen Bildungseinrichtungen gemeldet. (Foto: unsplash.com)

Die Italienische Bildungsdirektion vermeldet heute (15. Jänner) einen neuen Infektionsfall an der Bozner Mittelschule "Vittorio  Alfieri". In der Gemeinde Leifers wurde über drei Schulklassen eine Quarantäne verhängt: Es handelt sich um zwei Klassen der Mittelschule "Fabio Filzi" und eine Klasse der Grundschule von St. Jakob.

LPA/tl/jw

Bildergalerie