Mitteilungen vom Landespresseamt

Corona: Eine Neuinfektion an italienischen Bildungseinrichtungen

Einen neuen Sars-CoV-2-Infektionsfall hat die Italienische Bildungsdirektion heute (3. Dezember) gemeldet.

Einen neuen Sars-CoV-2-Infektionsfall hat die Italienische Bildungsdirektion heute gemeldet (Foto: LPA/Unsplash)

Die Italienische Bildungsdirektion vermeldet heute (3. Dezember) einen neuen Infektionsfall an der Grundschule "Giuseppe Verdi" in Salurn. Eine Gruppe des Kindergartens "Bambi" in Bozen wurde bis zum 5. Dezember in Quarantäne überstellt. Auch am Kindergarten "Girasole" in Bozen wurde für eine Gruppe die Quarantäne verhängt, die am 9. Dezember endet. 

Medienanfragen, die die italienischen Bildungseinrichtungen betreffen, sind an Thomas Laconi (thomas.laconi@provincia.bz.it) zu richten.

LPA/tl/mpi

Bildergalerie