Mitteilungen vom Landespresseamt

Corona: Zwei Neuinfektionen an italienischen Bildungseinrichtungen

Zwei neue Sars-CoV-2-Infektionsfälle sind heute (26. November) von der Italienischen Bildungsdirektion gemeldet worden.

Die Italienische Bildungsdirektion hat heute zwei Neuinfektionen gemeldet, die in Brixen aufgetreten sind. (Foto: LPA)

Die Italienische Bildungsdirektion vermeldet heute (26. November) zwei neue Infektionsfälle aus italienischsprachigen Kindergärten und Schulen. Beide sind in Brixen aufgetreten. Ein neuer Infektionsfall wurde vom Kindergarten "Arcobaleno" gemeldet, ein weiterer von der Grundschule "Antonio Rosmini" in Brixen.

Medienanfragen zu den Corona-Fällen an den italienischen Bildungseinrichtungen sind an Thomas Laconi (thomas.laconi@provincia.bz.it) zu richten.

LPA/tl/mpi

Bildergalerie