Schulbücher

Hier erfährst du alles zu den Leihbüchern bzw. zum Bücherscheck.

Besuchst du eine Grund- oder Mittelschule in Südtirol, dann bekommst du die Schulbücher kostenlos leihweise zur Verfügung gestellt.

Besuchst du die 1. oder 2. Klasse einer Ober- und Berufsschule werden dir die Bücher leihweise zur Verfügung gestellt.

Besuchst du die 3., 4. oder 5. Klasse einer Ober- und Berufsschule erhältst du einen Bücherscheck von maximal 150 Euro Euro für den Ankauf von Schulbüchern und didaktischem Material.

Als Lehrling oder wenn du eine berufsbegleitende Ausbildung absolvierst, erhältst du 60 Euro.

Bücherscheck

Wenn du eine Oberschule oder einen Vollzeitkurs der Berufsbildung (Mindestdauer 6 Monate) außerhalb der Provinz Bozen besuchst, welche/n es in Südtirol nicht gibt, kannst du einen Antrag um einen Bücherscheck (Maximalbetrag 150 Euro) stellen.

Der Antrag muss zwischen 1. Januar und 31. März des laufenden Schuljahres beim Amt für Schulfürsorge (40.1) ausschließlich über E-Mail schulfuersorge@provinz.bz.it oder zertifiziertem PEC-Mail Schulfuersorge.assistenzascolastica@pec.prov.bz.it eingereicht werden.

ACHTUNG:

Der Abgabetermin für das Ansuchen um einen Bücherscheck, wurde aufgrund des Notstandes COVID-2019, mit Rundschreiben des Generaldirektors Nr. 8 vom 25.03.2020, auf Montag den 01. Juni 2020 verschoben.